Sind Kinder mit ihrem Vornamen zufrieden?

Eine Umfrage in der Zeitschrift ELTERN FAMILY (Ausgabe 08/2008) kam zu dem Ergebnis, dass die meisten Kinder zufrieden mit ihrem Namen sind. Auf die Frage: "Bist du mit deinem Vornamen zufrieden, oder hättest du lieber einen anderen?" antworteten 89 Prozent der Jungem mit "Ja!". Bei den Mädchen waren es etwa 79 Prozent.

Befragt wurden 1.645 Schüler und Schülerinnen die auch weitere Angaben über ihren Namen machten. So gaben beispielsweise 14 Prozent gegenüber 6 Prozent der Jungen an, dass ihr Namen schön klingen würde. 13 Prozent der Mädchen und 6 Prozent der Jungen gaben an das sie ihren Namen mögen, weil er nicht oft vorkommt. Andere Gründe waren unter anderem: "Meine Eltern bzw. Großeltern haben ihn für mich ausgesucht" (11 Prozent der Mädchen, 6 Prozent der Jungen), "Er hat eine schöne Bedeutung" (7 Prozent der Mädchen, 4 Prozent der Jungen) oder auch das er einfach gut auf sie passe.

Drei konkretere Angaben waren unter anderem "Mein Vorname ist selten und kurz, das finde ich gut! Schade ist nur, dass er so gut wie nie auf Tassen steht", "Ich bin zufrieden, weil viele wie ich heißen. So weiß ich, dass eine Menge Leute meinen Vornamen schön finden!" oder "Mein Name ist ein Kindername - aber was mache ich, wenn ich erwachsen bin?"

Zurück


Kostenlose Produktproben mit Babyforum.at! Trag dich ein.