Auch Vornamen entscheiden über Attraktivität

Nicht nur das Aussehen und die Ausstrahlung dürften bei der Bewertung wie attraktiv jemand ist eine Rolle spielen. Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben in einer im Jahr 2004 abgehaltenen Online-Befragung herausgefunden, dass der Klang, die Zahl der Vokale sowie das Schriftbild in die Einschätzung mit aufgenommen werden.

Die dem Team vorstehende Forscherin Amy Perfors präsentierte zum Zweck der Studie 24 Fotos von Personen auf der Webseite HotOrNot.com. Jedes Bild wurde mit einem Namen in der rechten oberen Ecke versehen. Die Besucher der Webseite wurden dazu aufgefordert, die Attraktivität der Personen auf den Bilder auf einer Skala von 1 bis 10 einzuschätzen. Die gleichen Fotos wurden, auf der in den USA sehr populären Webseite, nach einem Zeitraum erneut veröffentlicht. Diesmal allerdings waren die Namen und Bilder jedoch vertauscht. Die Ergebnisse der Bewertungen fielen unterschiedliche zur ersten Runde aus.

Kleines Baby sieht in Kamera

Das macht einen Namen attraktiv

Die Auswertung der Untersuchung zeigte, dass Männer mit kurzen und hellen Vokalen ("e", "i", etc.) besser bewertet wurden als jene mit langen und runderen Vokalen wie beispielsweise "u" oder "o". Bei Frauen schien genau das Gegenteil der Fall zu sein. Lang gezogene den Mund rund formende Vokale in den Namen zum Bild, schnitten deutlich schlechter ab.

Perfors erklärt dies in Zusammenhang mit unserem Unterbewusstsein. Sie vermutet, dass Männer mit hell-klingenden Namen als familiär wahrgenommen werden. Hingegen Namen mit tieferen Tönen verstärkt Kraft, Männlichkeit und Trieb suggerieren. Die Wissenschaftlerin betont allerdings, dass nach wie vor primäre Faktoren wie das tatsächliche Aussehen, Körper- und Gesichtsformen sowie der Geruch die entscheidenden Merkmale der Partnerwahl sind.

Begleitfaktoren berücksichtigen

Allerdings muss man anhand dieser Studie Rücksicht auf eine vermutlich große Reihe an Begleitfaktoren legen. Zum Einen wurden die Fotos jeweils von beiden Geschlechtern bewertet. Auch muss in die Überlegung einbezogen werden, dass es sich bei den Besuchern der Webseite um eine bestimmte Zielgruppe in einem bestimmten Alter handelt. Inwieweit sich dieses Prinzip anhand der vergebenen amerikanischen Namen auf Vornamen aus anderen Ländern anwenden lässt, gilt es auch zu hinterfragen.

Die Studie wurde in der Online-Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Nature veröffentlicht.

Tripp Trapp® - Der Stuhl der mitwächst – ein Teil der Familie von Anfang an.

Seit 1972 hat der Tripp Trapp® Stuhl seinen Platz im Herzen von über 15 Millionen Familien gefunden.

Der ikonische Sessel hält Dein Kleines von den frühesten Momenten seines Lebens an und bringt es an den Tisch, ob es nun sprechen, malen oder lesen lernt. Mit dem Newborn Set kann der Tripp Trapp bereits ab Geburt genutzt werden. Auch später passt sich der Hochstuhl von Stokke problemlos an Dein Kind an und ermöglicht ihm, auf Augenhöhe am Esstisch teilzunehmen. So werden unzählige Momente der Verbundenheit und Nähe geschaffen.

Dank seines 90° Winkels bietet der Tripp Trapp optimale Ergonomie und fördert so eine gesunde Entwicklung der Wirbelsäule. Die verstellbaren Sitz- und Fußplatten schenken den kleinen Beinen, die Freiheit, die sie brauchen. Und das Großartige: aufgrund seiner herausragenden Stabilität ist der Tripp Trapp auch ein bequemer Stuhl für Erwachsene. Tripp Trapp – im wahrsten Sinne des Wortes ein Stuhl fürs Leben #chairforlife

Was ist das Besondere am Tripp Trapp®?

Tripp Trapp® ist eines der bekanntesten, unverwechselbaren skandinavischen Designs. Seit der Erfindung durch den berühmten norwegischen Designer Peter Opsvik 1972, haben Millionen von Kindern auf einem Tripp Trapp® ihre Mahlzeiten eingenommen, gespielt und sind mit ihm aufgewachsen. Die Langlebigkeit und Qualität des Stuhls machen ihn zu einem Hochstuhl für mehrere Generationen.

Tripp Trapp® - ein zeitloser Begleiter, der mit uns wächst.

In zahlreichen Farben erhältlich.

Jetzt entdecken

Advertorial

Zurück

Melde dich zum Schwanger.at Newsletter an – dich erwarten spannende Artikel, Produkttests und Gewinnspiele!

Bitte addieren Sie 5 und 3.