Kinderzimmer & Ausstattung

Ob Gitterbett, Wiege, Nachtlicht, Wickeltisch oder Kinderwagen - Babys benötigen nicht viel, eine solide Grundausstattung, ist aber wesentlich, um in den ersten Lebensmonaten und Jahren sicher und geborgen aufzuwachsen.

Wir danken PAIDI Kindermöbel für die Zusammenarbeit in diesem Bereich. Unternehmen wie PAIDI ermöglichen es uns, euch unabhängige Inhalte rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Im Grunde genommen soll jedes Kinderzimmer ein Wohlfühlort sein – zumeist braucht der Nachwuchs nur ein paar funktionale Einrichtungsgegenstände, einen kuscheligen Teppich und altersgerechtes Spielzeug, das die Kreativität und Entwicklung deines Kindes fördert. Genauso wie Wohntrends sich ändern können, gibt es auch für Kinderzimmer immer wieder neue Ideen hinsichtlich Designs, Farbgestaltung und Einrichtung. Wir haben ein wenig recherchiert und erzählen dir nun etwas über Klassiker, die nie aus der Mode kommen, und Highlights, die 2021 in keinem Kinderzimmer fehlen dürfen.

Sie dürfen im Kinderzimmer nicht fehlen: Spielsachen! Puppen, Klötze, Kugelbahnen und Co. sollen Spaß machen und gleichzeitig die Entwicklung deines Kindes fördern. Das bedeutet nicht, dass du jedes einzelne Spielzeug streng nach pädagogischen Kriterien aussuchen musst. Vielmehr geht es darum, vor dem Kauf zu überlegen, welche Sinne vom Spielzeug angesprochen werden, ob es die Kreativität deines Kindes unterstützt und ob es sich um ein nachhaltiges oder eher kurzfristiges Spielvergnügen handelt. Welche Spielsachen wertvoll und empfehlenswert sind, erfährst du hier bei uns. Plus: Wir haben wir die besten Spielzeugempfehlungen nach Alter gestaffelt für dich!

Kinder wachsen. Sie werden größer und ihre Bedürfnisse ändern sich laufend – bis ins Teenageralter und darüber hinaus. Clevere Möbel und Einrichtungssysteme passen sich den Anforderungen deines Kindes an. Du kannst sie umbauen, verstellen, verändern, vergrößern oder verkleinern, wenn es die Lebensphase erfordert. Dadurch sparst du dir nicht nur Geld, sondern auch Zeit und trägst ein Stückweit zur Nachhaltigkeit im Kinderzimmer bei!

Hurra, bald ist es soweit und du wirst deinen Nachwuchs in die Arme schließen! Eine der schönsten Beschäftigungen während der Schwangerschaft ist es, sich um Babykleidung und die erste Ausstattung zu kümmern. Den ersten Tipp haben wir schon an dieser Stelle für dich: Dein Baby benötigt im ersten Lebensjahr viel weniger als du denkst. Bodys, Strampelhosen, Jäckchen und Strampler bilden eine solide Basis. Zusätzlich benötigst du eine Grundausstattung fürs Schlafen und für Outdoor-Aktivitäten (jeweils passend zur Jahreszeit).

Wie sieht denn euer Kinderzimmer aus? Müsst ihr einen Arbeitsraum adaptieren oder vielleicht sogar Umbauarbeiten an der Wohnung vornehmen, um neuen Raum für den Nachwuchs zu schaffen? Vielleicht ist euer Baby aber auch schon auf der Welt und ihr lässt es mit dem Einrichten des Kinderzimmers gemütlich angehen. Wie auch immer ihr euch entscheidet, wir haben für euch die relevantesten (Umwelt-) Gütesiegel für Kinderzimmermöbel, Spielzeug und Baustoffe gesammelt. So könnt ihr hinsichtlich Schadstoffe, Sicherheit und Umweltverträglichkeit mit gutem Gewissen ein kleines Königreich für den Nachwuchs schaffen.

Eines vorweg: Im ersten Lebensjahr benötigen Babys „nur“ die Nähe und Fürsorge ihrer Eltern. Ein Babyzimmer ist also nicht zwingend notwendig, jedoch ist es ungemein wertvoll, wenn dem neuen Familienmitglied schon ein Raum im gemeinsamen Heim gegeben wird. Wir haben ein paar Tipps für dich, wie die Planung des Kinderzimmers gelingt und welche Einrichtungsgegenstände sich für den Anfang eignen.

An dieser Stelle möchten wir uns einem wichtigen Thema widmen: der Kindersicherheit im Haushalt und speziell im Kinderzimmer. Eltern sind dafür verantwortlich, ihrem Kind ein sicheres Heranwachsen zu ermöglichen und dafür zu sorgen, dass mögliche Gefahrenquellen gar nicht erst zum Risiko werden. Manche Sicherheitsaspekte sind dir vielleicht schon klar, andere werden dich möglicherweise überraschen. Was es braucht, um dein zu Hause kindersicher zu machen und welche Maßnahmen ganz leicht umzusetzen sind, erfährst du in diesem Artikel.

Noch ist dein kleiner Schatz vermutlich im Bauch, aber bald schon wird er eure Welt ganz schön auf den Kopf stellen. Vor allem beim ersten Kind ist die richtige Ausstattung ein großes Thema. Vom Kinderwagen über den Wickeltisch bis hin zum Babyphone gibt es einiges zu bedenken. Früher oder später wird dein Baby auch aktiv am Familienleben teilhaben – dann sind clevere (Sitz-)Lösungen gefragt, die dem Nachwuchs Halt geben und auf denen er sicher Platz nehmen kann.

Zahllose Ratgeber gibt es, die sich mit der notwendigen Erstausstattung für Babys beschäftigen. Vom Bettchen über das Mützchen bis hin zur Bäuchlein-Creme überlassen Eltern hier nichts dem Zufall. Ganz anders jedoch sieht das aus, wenn es um die Bedürfnisse der Mutter nach der Geburt geht. Sie nämlich braucht genau wie ihr Baby ein Umfeld, in dem sie sich von der Geburt erholen und Kraft tanken kann. Nur richtig ist es daher, sich auch mit der Erstausstattung für Mütter zu beschäftigen.

Dein Bauch wächst und dir steht der Sinn nach etwas frischen Wind in deinem Kleiderschrank? Wir von schwanger.at finden, dass sich werdende Mamas in ihrer Haut rundum wohl fühlen sollen und die richtige Kleidung gehört da einfach dazu. Wir haben uns ein wenig schlau gemacht und stellen dir Umstandsmode vor, die nicht nur schön anzusehen, sondern auch gut durchdacht ist.

Für werdende Eltern gibt es nichts Schöneres, als ihr Zuhause schon vor der Geburt für ihren Nachwuchs einzurichten. Doch gerade beim ersten Kind ist es nicht so einfach zu wissen, was alles zu einer sinnvollen Babyzimmer-Ausstattung gehört. Ein Überblick soll helfen, die Grundausrüstung für den Säugling zu finden.

Auch wenn Babys zu Beginn eigentlich gar nicht so viel brauchen, können es viele Eltern kaum erwarten, das Zimmer für den Nachwuchs einzurichten. Sofern bereits ausreichend Platz vorhanden ist, geht es nur mehr darum, sich zu überlegen, wie man das Babyzimmer gestalten möchte.

Melde dich zum Schwanger.at Newsletter an – dich erwarten spannende Artikel, Produkttests und Gewinnspiele!

Was ist die Summe aus 8 und 4?
×