Körperliche und seelische Gesundheit

Die Erhaltung deiner Gesundheit ist in der Schwangerschaft ein zentrales Thema. Je gesunder, fitter und ausgeglichener du dich fühlst, desto unbeschwerter kann dein Baby wachsen und gedeihen. Viele körperliche und seelische Prozesse sind in der Schwangerschaft aufeinander abgestimmt, das hat die Natur so eingerichtet.

Impfempfehlungen für Schwangerschaft & Stillzeit

Jedes Jahr gibt das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz in Kooperation mit dem nationalen Impfgremium einen aktuellen Impfplan heraus. In diesem Plan sind jene Schutzimpfungen angeführt, die in Österreich verfügbar und empfohlen sind. Er beinhaltet Impfungen, die von der Krankenkasse übernommen werden, Empfehlungen für die Auffrischung und Impfungen, die privat zu bezahlen sind. Da Frauen in der Schwangerschaft als vulnerable Gruppe gelten, gibt es für Schwangere spezielle Empfehlungen, die du hier nachlesen kannst.

Weiterlesen

Stress in der zweiten Schwangerschaft – Geschwisterkind, Partnerschaft & Co.

Einer der schönsten Momente einer Partnerschaft ist der, wenn der positive Schwangerschaftstest verrät: Es ist Nachwuchs unterwegs. Doch eine Schwangerschaft ist auch immer ein Kraftakt – und zwar für die ganze Familie.

Weiterlesen

Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett in Zeiten von Corona

Wir hätten es uns wohl alle anders gewünscht, aber mittlerweile ist der Coronavirus fixer Bestandteil in unserem Alltag. Die Vorsichtsmaßnahmen und Regelungen betreffen auch den Bereich der Schwangerschaft und Geburt. Als Schwangere musst du derzeit auf einiges verzichten, wie z.B. Geburtsvorbereitungskurse in der Gruppe oder Sportkurse mir anderen Schwangeren. Auch rund um die Geburt sind Frauen verunsichert: Darf mein Partner mit mir in den Kreißsaal? Kann er mich im Wochenbett besuchen? Wir haben ein paar Antworten gesammelt.

Weiterlesen

Radfahren in der Schwangerschaft

Auch in der Schwangerschaft kannst du dich auf dein Fahrrad schwingen! Je größer dein Bauch wird, desto eher solltest du jedoch ein paar Regeln beachten.

Weiterlesen

Die ersten Wochen einer Schwangerschaft

Ob Wunschbaby oder freudige Überraschung – die Zeit vor der zu erwartenden Regelblutung ist mindestens genauso spannend wie die ersten Wochen einer frühen Schwangerschaft. Paare, die gemeinsamen Nachwuchs planen, fiebern dem monatlichen Zyklus der Frau besonders entgegen. Aber auch unter jenen Frauen, bei denen die Schwangerschaft unerwartet eintritt, gibt es einige, die bereits vorm Ausbleiben der Periode ahnen, dass sich in ihrem Körper etwas verändert hat.

Weiterlesen

Frau bekommt eine Akupunkturnadel in die Stirn gestochen

Akupunktur in der Schwangerschaft

Akupunktur ist eine Behandlungsmethode, die der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entstammt. Vor allem in der Schwangerschaft gilt sie als beliebte medizinische Alternative bei typischen Beschwerden wie Übelkeit und Rückenschmerzen. Auch in der Geburtsvorbereitung und bei der Geburt kommt Akupunktur häufig zur Anwendung. Bei uns erfährst du alles, was du über die kleinen Nadeln und ihre Wirkung wissen musst.

Weiterlesen

Nutzen von CBD-Öl während der Schwangerschaft

 

CBD-Öl ist so populär wie nie zuvor. CBD ist die Abkürzung für das aus der Hanfpflanze gewonnene Cannabidiol. Diesem werden vielfältige Wirkmöglichkeiten nachgesagt. Ein paar Tropfen sollen das Wohlbefinden steigern, beim Einschlafen helfen und Schmerzen lindern. CBD gilt als die gesundheitlich unbedenklich Schwester von THC, das ebenfalls aus der Hanfpflanze gewonnen wird, im Gegensatz zu CBD jedoch psychoaktiv wirkt. CBD hingegen erzeugt keinen Rausch beim Konsumenten und birgt damit auch nicht das Risiko einer körperlichen oder psychischen Abhängigkeit. Erhältlich ist das Öl in Apotheken und vielen Drogerien. Auch im Internet finden sich renommierte Anbieter, man kann hochwertiges CBD-Öl in Österreich auf Justbob kaufen

Weiterlesen

Homöopathische Mittel

Homöopathie in der Schwangerschaft

Für Medikamente gelten in der Schwangerschaft ganz eigene Gesetze. Einige Präparate sind schlichtweg nicht zur Einnahme geeignet, da sie die Entwicklung des ungeborenen Babys gefährden. Andere dürfen nur nach strenger Risiko-Nutzen Abwägung und unter medizinischer Aufsicht eingenommen werden. Homöopathische Anwendungen sind hingegen erlaubt, da sie den Körper sanft anregen und keine Nebenwirkungen verursachen.

Weiterlesen

Frau trinkt Tee aus großer bunter Tasse

Der Wehencocktail

Es ist ein Begriff, der rund um die Geburt immer wieder in Büchern, Foren und bei Schwangeren-Treffen auftaucht: Wehencocktail. Das klingt ein wenig nach Abenteuer und Party - ist im Grunde jedoch nur eine Mischung aus verschiedenen Flüssigkeiten, die dabei helfen sollen, die Wehen und damit den Geburtsvorgang anzukurbeln.

Weiterlesen

Ärztin hält eine Plazenta nach Geburt

Die Plazenta

Die Plazenta ist im wahrsten Sinne des Wortes ein überlebenswichtiges Organ und das nicht nur weil sie während der Schwangerschaft Unglaubliches leistet. Sie entsteht beinahe zeitgleich mit dem neuen Leben, ist für den stofflichen Austausch zwischen Mutter und Kind sowie für die Versorgung des Embryos zuständig.

Weiterlesen

Viele Zuckerwürfel werden ausgeschüttet

Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes, der auch unter der Bezeichnung Gestationsdiabetes bekannt ist, ist eine Form des Diabetes (Zuckerstoffwechselkrankheit), die nur in der Schwangerschaft auftritt.

Weiterlesen

Schwangere trägt Umstandsmode

Übergewicht und Untergewicht in der Schwangerschaft

Idealerweise starten Frauen mit einem gesunden Ausgangsgewicht in eine Schwangerschaft. Ein normaler BMI (Body-Mass-Index) und eine ausgewogene Ernährung gelten nämlich als optimale Voraussetzungen.

Weiterlesen

Melde dich zum Schwanger.at Newsletter an – dich erwarten spannende Artikel, Produkttests und Gewinnspiele!

Bitte addieren Sie 7 und 7.