Die Namen von Disney

Mickey Mouse, Donald Duck, Winnie The Pooh und viele andere Charaktere aus dem Hause Walt Disney sind ein fixer Bestandteil der Phantasie- und Ideenwelt von Kindern und Erwachsenen. Unzählige Zeichentrickfilme, Serien, Spielsachen und vieles mehr, unterhalten Menschen seit dem Beginn der Unternehmensgeschichte 1923 auf der ganzen Welt.

Namen wie Mulan oder Timon sind einigen sicher geläufig und so wollten wir die lange Liste der Disneycharaktere einmal genauer unter die Lupe nehmen um zu sehen, welche interessanten Namen sich in dieser kreativen und bunten Welt so tummeln.

Hier eine Reihe an Namen aus der Welt von Disney die uns gefallen haben.

Weibliche Vornamen

Mulan

Mulan verkörpert im gleichnamigen Zeichentrickfilm von Disney (1998) ein rauhes und burschikoses Mädchen, dass sich unerlaubt und als Bursche verkleidet der Armee des chinesischen Kaisers im Kampf gegen die Hunnen anschließt. Tatsächlich baut der Film von Disney sehr offen interpretiert auf ein chinesisches Volksgedicht auf, dass etwa um die Zeit 500 n. Chr. entstand.

Es besteht die Meinung das Mu-lan sich von Magnolie ableitet, allerdings wurde die Gattung der Magnoliengewächse nach dem französischen Botaniker Pierre Magnol benannt. Insofern ist diese Deutung fraglich.

 

Alice (im Wunderland)

Die Figur der Alice entstammt ursprünglich den Werken von Lewis Carroll, einem britischen Schriftsteller der in der Mitte des 19. Jahrhunderts lebte. 1951 brachte Disney die Geschichte um Alice auf die Leinwand, der Film floppte allerdings. Bekannter als der Film ist die Anime Serie (1983) aus Japan. In 52 Folgen wurde die Geschichte um das Mädchen, das geschrumpft wird und im Wunderland landet, weil sie einem weißen Kaninchen gefolgt ist, erzählt. Die beiden Bücher"Alice im Wunderland" und "Alice im Spiegelreich" gehören zu den meist übersetzten Kinderbüchern der Welt.

Alice ist die französische Kurzform von Adelheid, einem im deutschsprachigem Raum nicht sehr weit verbreiteten Namen. Adelheid bedeutet "von edler Art" bzw. "von edler Sorte".

 

Nala (König der Löwen)

Nala ist die weibliche Löwin an der Seite Simbas im Disney Film "Der König der Löwen". Nachdem Simba als junger Löwe fälschlicherweise schuldbewusst über den Tod seines Vaters von zu Hause wegläuft, begegnet er Jahre später seiner Jugendfreundin die ihn bittet, den Thron des König der Löwen rechtmässig einzunehmen. Schlußendlich entlarvt Simba den wahren Mörder seines Vaters und führt sein Königreich wieder zu Frieden. Nala wird zu seiner Löwenkönigin und gemeinsam bekommen sie Nachwuchs.

Der Name Nala wurde von den Regisseuren des Films der im Osten Afrikas am weitesten verbreiteten Sprache Swahili (früher auch Suaheli genannt) entlehnt und bedeuted "Geschenk".

 

Ariel (Die kleine Meerjungfrau)

Ariel, die Hauptfigur in Disneys "Die kleine Meerjungfrau" (1989), ist eine junge Meerjungfrau, die sich nach einem Leben an Land sehnt. Ihr Name, Ariel, hat hebräische Wurzeln und bedeutet "Löwe Gottes". Ariels Neugier und ihr Verlangen, die Welt über dem Meer zu entdecken, treiben die Handlung des Films voran und führen zu ihrer Romanze mit Prinz Eric.

 

Belle (Die Schöne und das Biest)

Belle ist die Protagonistin in "Die Schöne und das Biest" (1991). Ihr Name ist französisch und bedeutet "schön".  Belle ist eine unkonventionelle Disney-Heldin; sie ist lesebegeistert, unabhängig und fähig, über Äußerlichkeiten hinauszusehen, was sich in ihrer Beziehung zum Biest zeigt.

 

Jasmine (Aladdin)

Prinzessin Jasmine, eine der Hauptfiguren in "Aladdin" (1992), ist die starke und willensstarke Tochter des Sultans von Agrabah. Ihr Name, der persischen Ursprungs ist und "Geschenk Gottes" bedeutet, passt zu ihrem edlen Charakter. Der Film folgt ihrer Geschichte, wie sie die Beschränkungen des Palastlebens ablehnt und letztendlich Aladdin begegnet, einem charmanten, aber mittellosen Jungen.

 

Elsa (Die Eiskönigin)

Sie ist die Hauptfigur in "Die Eiskönigin – Völlig unverfroren" (2013). Elsa, deren Name eine Kurzform von Elisabeth ist und "Gott ist Fülle" oder "Gott ist mein Eid" bedeutet, ist geprägt von der Kraft ihrer Eis- und Schneekräfte, die sie zunächst als Fluch empfindet. Der Film folgt ihrer Reise zur Selbstakzeptanz und der Wiederherstellung ihrer Beziehung zu ihrer Schwester Anna.

 

Männliche Vornamen

Simba (König der Löwen)

Simba, der mutige Löwe und Hauptcharakter in Disneys "Der König der Löwen", trägt einen Namen, der im Swahili „Löwe“ bedeutet. Dies spiegelt nicht nur seine Spezies, sondern auch seine Rolle als zukünftiger König wider. Seine Reise von einem jungen, unschuldigen Löwen, der die Verantwortung für das Königreich scheut, hin zu einem gereiften Anführer, der sein Erbe annimmt, ist eine zentrale Erzählung des Films. Simba symbolisiert Mut, Wachstum und die Bedeutung der Selbstakzeptanz.

 

Herkules (Herkules)

Herkules, der Protagonist in Disneys "Herkules", ist nach dem berühmten Helden der griechischen Mythologie benannt. Der Name Herkules ist synonym mit Stärke und Heldentum. Im Film ist Herkules ein junger Mann, der seine göttliche Herkunft entdeckt und sich auf eine Reise begibt, um sich als wahrer Held zu beweisen. Seine Geschichte ist eine von Entschlossenheit, Selbstfindung und dem Streben, seinen Platz in der Welt zu finden.

 

Flynn Rider (Rapunzel)

Flynn Rider, der charmante Dieb in "Rapunzel – Neu verföhnt", hat einen Namen, der weniger traditionell sondern eher modern wirkt. Der Name Flynn stammt aus dem Irischen und bedeutet "Sohn des roten Kriegers". Dies passt zu seiner cleveren und abenteuerlustigen Persönlichkeit im Film. Flynns Charakterentwicklung von einem selbstsüchtigen Gauner zu einem selbstlosen Helden ist ein zentrales Element der Handlung.

 

Weitere interessante Namen des Disney-Universums

  • Mona Metekel, eine Freundin der Hexe Gundel (Ursprünglich aus dem englisch-irischen für "die Edle", ist der Name auch im italienischen als Anrede ("Mona Lisa") oder unter den persischen Gottheiten zu finden ("Geschenk").
  • Balduin Beutelschneider, ein hinterhältiger Anwalt in Entenhausen (althochdeutsch für "kühner Freund" bzw. "mutiger Freund").
  • Anastasia, eine Stiefschwester von Cinderella (griechisch für "die Auferstandene").
  • Arpine Lusene, ein französischer Dieb und Gegenspiel Dagobert Ducks (armenische Form von Arpineh "die Sonne").
  • Aurora, der Name von Dornröschen im Diseny-Film (lateinische Ursprung, altrömische Göttin der "Morgenröte").

Zurück

Melde dich zum Schwanger.at Newsletter an – dich erwarten spannende Artikel, Produkttests und Gewinnspiele!

Was ist die Summe aus 3 und 9?