Produktneuheiten

Aktuelle Produkterscheinungen, neue Designs und aktuelles aus der Produktwelt – davon berichten wir hier.

Sitzen wie die Großen: Tische fürs Kinderzimmer im Test

Im ersten Lebensjahr ist davon zwar noch nicht die Rede – früher oder später ist es dann aber soweit: Dein Nachwuchs wird selbstständiger und wünscht sich ein eigenes Reich. Je nach den räumlichen Möglichkeiten ist in der Wohnung ohnehin schon ein Raum dafür vorgesehen oder er wird eigens geschaffen, indem ein anderes Zimmer kurzerhand umfunktioniert wird. Die Einrichtung sollte sich nach den Bedürfnissen deines Kindes richten und jedenfalls altersgerecht und funktional sein. Zur Grundausstattung im Kinderzimmer zählen ein Schlafplatz (Gitterbett, Juniorbett oder mitwachsendes Kinderbett), eine Kommode oder ein Kasten, Regale und Stauraum für Spielsachen, ein Bücherregal, eine Kuschelecke, ein Wickeltisch (sofern noch erforderlich) und einen Sitzbereich mit Tisch und Stühlen. Wir haben uns zwei Tischvarianten des Herstellers Plantoys genauer angesehen, die für Kinder zwischen zwei und sechs Jahren geeignet sind. Warum die Tische die Kreativität deines Kindes fördern und sie in jedes Kinderzimmer passen, das erfährst du hier.

Plantoys Tische

Der erste Schreibtisch

Der Hersteller Plantoys hat einen Kindertisch entwickelt, der ein wenig an einen Schreibtisch im Mini-Format erinnert. Angeboten wird der schwarze Tisch gemeinsam mit einem passenden Kinderstuhl aus Holz. Der Tisch ist 44,7 cm lang, 58 cm breit und 43,9 cm hoch. Die Maße des Stuhls lauten 29,9 x 27,5 x 35,4 cm. Tisch und Stuhl sind eine robuste Einrichtungskombination für Kinder zwischen drei und sechs Jahren. Der Tisch lädt zum Malen, Basteln, Zeichnen, Arbeiten und Spielen ein. Die vier Tischbeine sind abgerundet, auch Tisch und Stuhl wurden in einer runden Form gefertigt.

Dadurch kann sich dein Kind weniger leicht verletzen (keine spitzen Kanten oder Ecken) und die Möbel passen sich auch im ergonomischen Sinn besser an dein Kind an.  Als besonderes Highlight möchten wir die Tischplatte erwähnen. Es handelt sich um eine schwarze Tafel, die mit herkömmlichen Kreiden bemalt werden kann. Ist ein Kunstwerk fertig, kann es mit einem feuchten Tuch einfach abgewischt werden – und schon ist wieder Platz für das nächste. Unter dem Tisch sind zudem zwei Fächer angebracht, die für ein wenig Ordnung sorgen. Dort können Farben, Zettel, Buntstifte und kleine Spielsachen untergebracht werden. Wissenswert: Tisch und Stuhl sind aus Vollholz gefertigt. Die Tischplatte wurde mit Soja gefärbt. Der UVP von Tisch und Stuhl im Set liegt bei 179,90 Euro.

Spieltisch für kreative Köpfe

Wir haben uns noch einen zweiten Tisch von Plantoys angesehen, und zwar einen Spieltisch für die Kleinsten. Der runde Spieltisch von Plantoys ist 30 cm hoch und hat einen Durchmesser von 55. In der Mitte des Tischchens ist ein praktischer Auffangbeutel für Spielsachen, Mal- oder Zeichenzubehör angebracht. Es handelt sich um ein kleines Netz, mit dem die Spielsachen aufgefangen werden können. Verschlossen wird das Ganze mit einer kleinen runden Holzabdeckung. Die Tischplatte ist gleich wie beim Mini-Schreibtisch, wie eine schwarze Tafel gefertigt. Sie eignet sich perfekt, um direkt auf der Platte zu zeichnen, malen und zu experimentieren. Der Tisch ist aus Vollholz gefertigt und hat einen UVP von 125 Euro.

So erkennst du einen guten Kindertisch

Wenn du den passenden Tisch fürs Kinderzimmer auswählst, kommt es in erster Linie darauf an, wie alt dein Kind ist und welche Funktion der Tisch haben soll. Kleinkinder lieben es, an niedrigen Tischen zu sitzen und zu malen, wenn dein Kind schon im letzten Kindergartenjahr ist, freut es sich bereits über seinen ersten kindergerechten Schreibtisch. Natürlich sollte der Tisch optisch ins Kinderzimmer passen und deinem Nachwuchs einfach Freude bereiten. Darüber hinaus gibt es noch ein paar Aspekte, die du beim Tischkauf beachten solltest:

  • Kindertische müssen robust gefertigt und stabil sein.
  • Tische aus Vollholz und Naturmaterialien sind zu bevorzugen. Achte darauf, dass die Holzoberfläche entsprechend behandelt oder lasiert wurde. Dann ist sie widerstandsfähiger gegen Kratzer, Wassertropfen oder Malflecken. Hinweis: Lacke und Farben sollten immer lebensmittelecht und speichelfest sein (gemäß Norm DIN EN 71-3).
  • Eine Höhe zwischen 40 und 50 cm ist für Kinder ideal.
  • Praktisch sind auch Sessel in der passenden Größe.
  • Es gibt Tische, die gewissermaßen mitwachsen und sich in Höhe und Größe verstellen lassen, wenn dein Kind älter wird.
  • Tische in einem einfachen zeitlosen Design sind nachhaltiger (im Sinne von länger nutzbar) als Tische in auffälligen Farben oder mit Kindermotiven, denen dein Kind früher oder später „entwächst“.
  • Manche Tische haben Zusatzfunktionen wie beispielsweise eine Extra-Lade oder Stauraum für Spielsachen.

Über Plantoys

Gegründet wurde Plantoys 1981 von sieben Studentinnen, die die Mission verfolgten, nachhaltiges Kinderspielzeug auf den Markt zu bringen. Daraus entstanden sind Produktlinien, die aus nachwachsenden Materialien (Holz) nachhaltig produziert werden. Gewonnen werden die Rohstoffe vom Gummibaum, bei dem alle Bestandteile (Baumstamm, Äste und Wurzeln) verarbeitet werden. Plantoys engagiert sich zudem in Umweltfragen sowie bei gesellschaftlichen Themen, vorrangig die Produktionsbedingungen betreffend.

Schwanger.at - Elterncheck

Wir haben die beiden Tische mit einem Kleinkind ausprobiert - das ist unser Fazit: Der Schreibtisch eignet sich super zum Malen, Basteln, Plastilinspielen und mehr. Er bietet dem Kind einen einfach zugänglichen Ort, um diesen Tätigkeiten nachzugehen. Die Fächer sind praktisch, da sich darin die Utensilien verstauen lassen und vom Kind selbst bei Bedarf gezückt werden können. So wird nicht nur die Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit des Kindes gefördert, sondern auch der Ordnungssinn geschult.

Der runde Spieltisch ist besonders empfehlenswert, wenn sich mehrere Kinder zum Spielen treffen. Oft wird der Deckel geöffnet, um zu sehen, was sich im Netz verbirgt. Die Oberfläche beider Modelle hält auch den wildesten Kreidemalereien, Basteleien und Wasserpfützen ohne Probleme stand.

Fazit: Die Plantoys Kindertische sind hochwertig verarbeitet und robust. Sie laden zum eigenständigen Spielen ein und durch die liebevollen Details wie dem Netzteil oder den Fächern regen sie die Kreativität der Kinder an.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Melde dich zum Schwanger.at Newsletter an – dich erwarten spannende Artikel, Produkttests und Gewinnspiele!

Bitte addieren Sie 4 und 9.