17. Schwangerschaftswoche

Sie haben während der Schwangerschaft zugenommen? Ab jetzt befinden Sie sich da in guter Gesellschaft, denn auch beim Fötus setzt unter der Haut erstes Fett an.  Und das ist erst der Anfang, denn ein Großteil der Fettablagerungen beim Fötus erfolgt in den letzten Schwangerschaftswochen. Ab sofort  benötigt der Fötus viel Kalzium, denn Knorpelgewebe verhärtet sich und wird zu Knochen. Versuchen Sie das bei der Ernährung zu berücksichtigen. Reflexe wie Schlucken Saugen, Zwinkern, Gähnen und auch Schluckauf treten mittlerweile beim Fötus auf. Insbesondere letzterer wird Ihnen nicht entgangen sein.

Wassereinlagerungen verursachen mehr als nur Gewichtszunahme

Durch die Gewichtszunahme und vor allem den höheren Wasseranteil Ihres Körpers verändert sich nicht nur Ihre Figur, sondern eventuell auch Ihre Sehstärke. Ja, die Sehstärke. Das liegt daran, dass sich die Form der Augäpfel verändert. So kann es kommen, dass Kontaktlinsen plötzlich nicht nur von der Stärke, sondern auch von der Form her nicht mehr passen. Sollte die Veränderung sehr stark sein, sollten Sie sich eine neue Brille anpassen lassen, denn wenn Sie mit Ihrer jetzigen Brille schlecht sehen, kann Ihnen das Kopfschmerzen verursachen und im Straßenverkehr zu Gefährdungen führen. Meistens verbessert sich die Sehstärke nach der Entbindung wieder.

Rückenschmerzen in der Schwangerschaft

Auch zu Rückenschmerzen kann es leicht kommen. Ihr Körper trägt mehr Gewicht mit sich herum und vielleicht nehmen Sie unbewusst eine schonende Fehlhaltung ein, die Ihnen langfristig Schmerzen verursacht. In einem Kurs für Schwangerschaftsgymnastik lernen Sie, wie Sie mit einfachen Maßnahmen Ihren Rücken entlasten können.



Kostenlose Produktproben mit Babyforum.at! Trag dich ein.