Die Zeit der Schwangerschaft

Beste Versorgung vom Kinderwunsch bis zur Stillzeit: Pregnavit mit weiterentwickeltem Wirkstoff

Advertorial

Mütter können schon vor der Geburt viel für die Gesundheit ihres Kindes tun. Vom Kinderwunsch bis zur Entbindung ist es wichtig, dass dem Körper der Mutter bestimmte Nährstoffe zugeführt werden. Dies ist genauso entscheidend wie der Verzicht auf Alkohol, Zigaretten und weitere schädliche Konsummittel. Nur so ist die Versorgung des Kindes mit allem, was es zum gesunden Wachstum und der Entwicklung der geistigen Fähigkeiten benötigt, gewährleistet.

Weiterlesen …

Schön und glücklich in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist eine riesige Veränderung im Leben einer Frau. Nichts bleibt beim Alten und mit zunehmendem Bauch bestimmt die Vorfreude auf das Baby immer mehr das Leben. Auch wenn der Nachwuchs nicht geplant war, können die Monate der Schwangerschaft zu einer wundervollen Zeit werden, in der sich die werdende Mutter wohl und schön in ihrem Körper fühlt.

Weiterlesen …



Buchtipps

Buchempfehlungen rund um die Schwangerschaft

7 tolle Buchtipps zum Einlesen und für die Zeit der Schwangerschaft. Klassiker und Neues.



Hotels für Schwangere

Eine Schwangerschaft ist zwar ein wunderbares Ereignis, aber die Vorbereitung auf den Nachwuchs kann manchmal auch ganz schön anstrengend sein. Es mag also kaum verwundern, dass sich der Großteil aller werdenden Mütter wünscht, vor der Geburt noch einmal so richtig die Seele baumeln zu lassen und ein paar Tage auszuspannen. Als Schwangere hat man jedoch spezielle Bedürfnisse, die nicht in jedem Hotel oder jeder Unterkunft gleichermaßen erfüllt werden. Daher gibt es seit einigen Jahren auch Hotels, deren Angebote speziell auf die Ansprüche von werdenden Müttern zugeschnitten sind.

Weiterlesen …

Schwangerschaftsdokumentation und Tagebücher

Auch wenn es zu Beginn der Schwangerschaft noch lange erscheint, 9 Monate vergehen wie im Flug. Immer mehr Frauen entscheiden sich daher, ein Tagebuch zu führen, um diese besondere Zeit zu dokumentieren und wertvolle Erinnerungen für später zu bewahren. Wie ein herkömmliches Tagebuch ist auch ein Schwangerschaftstagebuch eine ganz persönliche Angelegenheit. Regeln, wie denn so ein Buch zu führen sei, gibt es keine. Erlaubt ist, was gefällt.

Weiterlesen …

Arbeitsrecht & Schwangerschaft

Werdende und stillende Mütter unterliegen bestimmten Schutzbestimmungen, die vom Arbeitgeber/von der Arbeitgeberin eingehalten werden müssen. Die Regelungen zum Schutz werdender Mütter umfassen Arbeitsbedingungen, Tätigkeiten, Arbeitsplatzsicherung und Bestimmungen zu Entgeltzahlungen/Wochengeld. Aber auch Schwangere selbst haben gewisse Pflichten, die einzuhalten sind, wenn sie sich in einem Arbeitsverhältnis befinden.

Weiterlesen …

So entwickelt sich das ungeborene Kind

Illustrative Darstellung des Babys im Bauch

Es ist tatsächlich ein Wunder und für viele kaum vorstellbar, wie sich aus einer einfachen Ansammlung von Zellen im Verlauf von 9 Monaten ein ausgereiftes Baby entwickeln kann. Während der Schwangerschaft vollbringen sowohl die Natur als auch der weibliche Organismus Höchstleistungen. Sobald es zur Befruchtung der Eizelle kommt, beginnen die Hormone auch schon mit der Arbeit. Sie sorgen dafür, dass die idealen Wachstumsbedingungen für das ungeborene Kind geschaffen werden. Der Rest entwickelt sich ganz von allein und ohne jegliches Zutun von Außen.

Weiterlesen …

Nabelschnurblut

Kaum eine Schwangerschaft vergeht, in der sich werdende Eltern nicht mit Fragen rund um die Entnahme und Lagerung von Nabelschnurblut beschäftigen. Am Markt gibt es zahlreiche private Firmen, die Konservierung und Einlagerung des Nabelschnurblutes übernehmen. Dafür wird in Elternmagazinen fleißig geworben, denn die scheinbare „Lebensversicherung“ ist nicht gerade ein Schnäppchen. Ist die Aufbewahrung jedoch tatsächlich sinnvoll? Oder haben es werdende Eltern hier vielmehr mit Anbietern zu tun, die es verstehen, aus Ängsten ein Geschäft zu machen? 

Weiterlesen …

Entspannungstechniken

Schwangere Frau bei der Meditation

Sind die ersten Schwangerschaftsbeschwerden überstanden, steht auch schon die nächste Etappe an: der Bauch beginnt zu wachsen, der Körper verändert sich, erste Gedanken kreisen rund um die Geburt, leise melden sich vielleicht Sorgen und Zweifel an. In anderen Umständen bleibt oft kein Stein mehr auf dem anderen. Da fällt es Schwangeren oft schwer, aus dem lästigen Gedankenkarussell auszusteigen und die innere Ruhe wiederzufinden.

Weiterlesen …