Die beliebtesten Vornamen in Spanien

Spanien ist ein Staat auf der iberischen Halbinsel, der in parlamentarischer Erbmonarchie regiert wird. Madrid, die Hauptstadt des Landes, liegt im Landesinneren. Die zweitgrößte Stadt, Barcelona, befindet sich an der Ostküste. Hier wird anders als im Großteil Spaniens nicht Kastilisch (Spanisch) sondern Katalanisch gesprochen. Spanien ist ein stark katholisch geprägtes Land. So gehören ca. 92% der Bevölkerung der römisch-katholischen Kirche an. Auch liegt mit Santiago de Compostela ein wichtiger Wallfahrtsort im Land, den jedes Jahr zahlreicher Pilger auf dem Jakobsweg aufsuchen.

Dementsprechend werden spanische Vornamen häufig von Heiligen abgeleitet. Als Frauenname ist insbesondere der Name María beliebt, der oft mit religiösen Beinamen - beispielsweise Mercedes (Gnade) kombiniert wird. Die meisten Spanier tragen übrigens zwei Nachnamen, wobei der erste vom Vater und der zweite von der Mutter übernommen wird.

Beliebteste Kindernamen 2012

Weibliche VornamenGirls

  1. Lucía
  2. María
  3. Paula
  4. Daniela
  5. Sara
  6. Carla
  7. Martina
  8. Sofía
  9. Julia
  10. Alba
  11. Valeria
  12. Claudia
  13. Irene

Männliche VornamenBoys

  1. Daniel
  2. Hugo
  3. Alejandro
  4. Pablo
  5. Álvaro
  6. Adrián
  7. David
  8. Diego
  9. Mario
  10. Javier
  11. Marcos
  12. Manuel
  13. Sergio

Beliebteste Kindernamen in Spanien - 2006

Weibliche VornamenGirls

  1. Lucia
  2. Maria
  3. Paula
  4. Laura
  5. Claudia
  6. Irene
  7. Marta
  8. Alba
  9. Sara
  10. Carla
  11. Andrea
  12. Nerea
  13. Julia
  14. Natalia
  15. Elena
  16. Ana
  17. Sofia
  18. Carmen
  19. Daniela
  20. Marina

Männliche VornamenBoys

  1. Alejandro
  2. Daniel
  3. Pablo
  4. David
  5. Adrian
  6. Alvaro
  7. Javier
  8. Sergio
  9. Hugo
  10. Diego
  11. Carlos
  12. Marcos
  13. Mario
  14. Ivan
  15. Manuel
  16. Miguel
  17. Jorge
  18. Ruben
  19. Iker
  20. Raul


Kostenlose Produktproben mit Babyforum.at! Trag dich ein.